ShapeYourFuture | Was macht Sie einzigartig?
15782
post-template-default,single,single-post,postid-15782,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Was macht Sie einzigartig?

Was macht Sie einzigartig?

Ich frage nicht danach, was Sie besonders gut können. Die Frage zielt tiefer. «Welche Kombination von Fähigkeiten und Eigenschaften Ihrer Persönlichkeit macht Sie einzigartig? Welches sind Ihre Talente? Was ist die Essenz Ihrer Kraft? Was macht Sie aus?»

Vielleicht sind Sie besonders gut darin, Zusammenhänge gut darzustellen und Lösungen aufzuzeigen. Das mag eine Stärke sein. Aber erst die Kombination mit Ihrer persönlichen Art, sofort das Vertrauen Ihrer Mitmenschen zu gewinnen, macht Sie zu einer einzigartigen Führungsperson. Oder Sie sind ein guter Zuhörer. Auch das ist eine Stärke. Doch nur in Kombination mit Ihrer ausgeprägten Empathie werden Sie zu einem erfolgreichen Verhandlungsführer und haben das Talent, die Bedürfnisse und Position des Gegenübers zu erfassen, die richtigen Fragen und Argumente zu finden. Vielleicht haben Sie ein ausgezeichnetes analytisches Denkvermögen, aber erst in Kombination mit Ihrem Gespür für Zwischenmenschliches können Sie die Erkenntnisse auch umsetzen. Weil Sie die Menschen für die nötigen Massnahmen nachhaltig gewinnen können.

Also nochmals: «Was macht Sie einzigartig?» Die Antwort fällt Ihnen vielleicht gar nicht so leicht. Denn oftmals sind wir unseren eigenen Talenten gar nicht bewusst, well es für uns ja wie selbstverständlich ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir von klein auf gelernt haben, Eigenlob stinkt. Was natürlich den selbstbewussten Blick auf die eigenen Talente verbietet. Und damit auch verhindert, dass diese Talente wirklich bewusst eingesetzt und gezielt weiter entwickelt werden. Es erstaunt mich immer wieder, wie selbst erfahrene Führungskräfte bei der Antwort auf die Frage, was ihr Talent sei, zögern und ins Stocken kommen. Stellen Sie sich vor, wie viel Kraft Sie haben, wenn Sie Ihr Talent gezielt einsetzen. Wie viel Wirkung Sie erzielen.

Machen Sie sich Ihre Einzigartigkeit bewusst. Das erfordert einen gesunden und ungetrübten Blick auf sich selbst. Gehen Sie ohne falsche Bescheidenheit oder ungesunder Überheblichkeit der Frage nach Ihren Talenten nach. Einige Tipps für Ihre Selbstreflexion:

Erinnern Sie sich an drei herausfordernde Situationen, in denen Sie erfolgreich waren. Stellen Sie folgende drei Fragen: «Was genau war die Herausforderung? Warum waren Sie erfolgreich? Welches war Ihr konkreter Beitrag zum Erfolg?» Finden Sie ein Muster in den Antworten auf die drei Situationen?

Führen Sie sich drei Misserfolge vor Augen und stellen Sie sich folgende Fragen: «Was war die Herausforderung? Warum waren Sie nicht erfolgreich? Konnten Sie die bei den Erfolgen identifizierten Fähigkeiten einsetzen?»

Erweitern Sie Ihre Selbstreflexion. Fragen Sie einige Personen in Ihrem Umfeld, was Sie auszeichnet oder einzigartig macht. Fragen Sie wenn möglich Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeitende sowie einige Menschen aus Ihrem privaten Umfeld wie Partner, Freunde, Trainer. Vergleichen Sie die Antworten. Erkennen Sie ein Muster?

Sobald Sie mögliche Talente identifiziert haben, investieren Sie mehr Energie. Setzen Sie diese Talente bewusster und gezielter ein und reflektieren Sie die Wirkung, die sie dadurch erzielen. So werden Sie selbstbewusster und können Ihr Selbstvertrauen stärken.

Suchen Sie Herausforderungen, bei denen Sie Ihre Talente einsetzen und damit massgeblich zum Erfolg beitragen können. Entwickeln Sie ein Gespür dafür, welche spezifischen Situationen das sind und machen Sie sich einen Namen, weil Sie genau in solchen Herausforderungen zur Höchstform auflaufen.